Ortsfeste Flüssiggas-Anlagen - TRF-Schulung nach DVFG-/ZVSHK-Rahmenlehrplan

Seminarinhalte

Die Technischen Regeln Flüssiggas (TRF 2012) gelten für die Planung, Errichtung, Instandhaltung von Flüssiggasanlagen in Gebäuden und auf Grundstücken, vornehmlich für Anlagen, die keinen gewerblichen oder wirtschaftlichen Zwecken dienen.

Die Errichtung und Instandhaltung dieser Anlagen wird von Fachkräften der Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik durchgeführt, die durch ihre Gesellenprüfung ihre berufliche Handlungsfähigkeit für diese Tätigkeiten nachgewiesen haben.

Flüssiggas ist ein Energieträger, dem in Gebieten ohne Erdgasversorgung eine zunehmende Bedeutung zukommt. Jedoch verfügen nicht alle Handwerksbetriebe über eine kontinuierliche Praxiserfahrung und regelmäßige technische Weiterbildungsmöglichkeiten. Der Deutsche Verband Flüssiggas hat daher in Kooperation mit dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima eine aktuelle Schulung zu den Technischen Regeln Flüssiggas konzipiert.

Die Schulung zielt daher darauf ab, den Kenntnisstand der Teilnehmer spezifisch für den Bereich Flüssiggas aufzufrischen, zu vertiefen und regelwerkstechnisch auf den aktuellen Stand zu bringen.

Die Schulungen werden nach einem einheitlichen Rahmenlehrplan von verschiedenen Anbietern aus dem Mitgliederkreis des DVFG und des ZVSHK angeboten.

Dieser Lehrgang befähigt nicht zur Prüfung an Flüssiggasbehältern (äußere Prüfung durch zur Prüfung befähigte Personen).

Themenschwerpunkte

  • Eigenschaften und Vorteile von Flüssiggas
  • Rechtsgrundlagen für Bau und Betrieb von Flüssiggasanlagen
  • Flüssiggas-Behälter und -Flaschenanlagen
  • Rohrleitungsinstallation nach den Technischen Regeln Flüssiggas
  • Gasgeräteaufstellung
  • Prüfung, Inbetriebnahme und Instandhalten von Flüssiggas-Anlagen nach den Technischen Regeln Flüssiggas

Zielgruppe

  • Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Zentralheizungs- /Lüftungsbauer,
  • Gas- und Wasserinstallateure
oder Personen mit vergleichbaren Qualifikationen

Abschluss

DVFG-/ZVSHK-Teilnahmebescheinigung

Ansprechpartner

Der Gasmann I Rheingas Halle-Saalegas GmbH
Herr Jörg Brunn / Herr Henry Körner
Telefon: +49 345 77989-0
E-Mail: der(at)gasmann.de
www.gasmann.de

Fachverband SHK Rheinland-Rheinhessen (ab Ende 2020)
Ansprechpartnerin: Frau Eva Bonn
Telefon:  +49 261 40630-40; Fax: +49 261 40630-23
E-Mail: e.bonn(at)shk-dienst.de

www.shk-dienst.de

Fachverband Sanitär-Heizung-Klima Baden-Württemberg
Ansprechpartner: Herr Marco Schmidt
Telefon.: +49 711 483091; Fax: +49 711 46106017
E-Mail: info(at)fvshkbw.de
www.fvshkbw.de

Knauber Gas GmbH & Co. KG
Frau Pia Skura
Telefon: +49 228 512-109
E-Mail: pia.skura(at)knauber.de
www.knauber-tankgas.de

Propan Rheingas GmbH & Co. KG
Herr Dr. Olaf Schmidt
Telefon: +49 2232 7079-1113
E-Mail: olaf.schmidt(at)rheingas.de
www.rheingas.de

ProTech Services GmbH
Herr Hannes K. Junginger
Telefon: +49 7044 9422-22
E-Mail: hannes.junginger(at)protech.de 
www.protechservices.de

WESTFA Flüssiggas GmbH

Frau Ursula Ampler / Herr Andreas Stoll (Vertretung)
Telefon: +49 2331 9666-344 /-330
E-Mail: Ursula.Ampler(at)westfa.de / Andreas.Stoll(at)westfa.de (Vertretung)
www.westfa-fluessiggas.de

Termine

Termine finden auf Anfrage bei den jeweiligen Schulungsanbietern statt.